03.05.2018
Satire
ab 16 Jahren

Katja Riemann, Oliver Masucci, Samuel Finzi
Oskar Roehler

110 Minuten
HERRliche Zeiten

Die Villa ist schon da, fehlt nur noch ein Sklave. Also schalten Claus Müller-Todt und seine Frau Evi eine entsprechende Anzeige: „Sklave/in gesucht“. Bald schon stehen die skurrilsten Kandidaten bei dem wohlhabenden Ehepaar Schlange. Nur Bartosch und seine Frau gefallen den Inserenten. Sie verwöhnen die Hausherren nach Strich und Faden. Doch als immer mehr Ost-Arbeiter antraben, um den neuen Pool zu bauen, eskaliert das Herr-Knecht-Verhältnis.

ÄHNLICHE ARTIKEL