Fotos

Eine Anleitung zum richigen Protestieren gibt es bei dem Stück "Nicht mit uns" am Theater Aachen. Natürlich mit Protestsongs!

Ein insgesamt tolles Programm mit wenigen Hängern, präsentierte die dezimierte Kappesball-Crew – der Lange Meikel sowie Liza Kos mussten in diesem Jahr absagen – bei der vierten Auflage in der Kappertzhölle in Aachen-Rothe Erde.

Am 31. Januar hieß es im Apollo Kino wieder "Showtime". Das kleine Festival war gut besucht. Gezeigt wurden Filme aus dem aktuellen Semester aus dem Fachbereich Gestaltung der FH Aachen und von Jury und Publikum bewertet.

Bereits zum vierten Mal fand die "Lange Nacht der Hausarbeiten" an der RWTH Aachen statt.

"Die Ereignisse" erzählt die Geschichte von Claire. Sie glaubt an das Gute im Menschen. Sie ist Leiterin eines Chors für Alte, Flüchtlinge, Immigranten, eigentlich ist jeder willkommen.

Aachen, Theater Aachen
Die Handlung der griechischen Sage ist tragisch: Orpheus wagt es, in die Unterwelt einzudringen, um seine verstorbene Gattin von dort mit der Macht seines Gesanges zurückzugewinnen.

Acht junge Menschen aus Palästina, Deutschland, Syrien, dem Irak und dem Iran haben zusammen mit dem Regisseur Robert Seiler – in der Spielzeit 2009 bis 2013 selber Schauspieler am Theater Aachen – ein Schauspiel entwickelt, in das sie ihre Wahrnehmung der Themen Manipulation durch Menschen und Medien einfließen ließen.

Das Stück feierte am 27. Januar um 10 Uhr Premiere.

Bunte Hemden und Blumenketten. Es war die 26. Banzai Hawaii Party.

Am 27. Oktober öffnet die Ausstellung „Mies van der Rohe - Collagen aus dem MoMA“. LuFo-Direktor Andreas Beitin hat schon einmal die ersten Bilder ausgepackt.

Montag Nacht fand die 39. Shuttle Party statt. Bei einer riesen Auswahl an Locations haben Aachener Partygänger natürlich groß gefeiert!