Kunst

Das war’s – Ein Rückblick von unserem Kunstexperten Dirk Tölke

Eine Übersicht:

Fein abgeschmeckt – Globale Künstlertruppe im Atelier 21.

Sammlung Dohmen Diesseits des ethnologischen Blicks lockt neue Aura Mit der dokumenta 11 (2002) verlor sich der ethnologische Blick auf Länder jenseits europäischer Interessen und trotz marktwirtschaftlichem Anpassungsdruck an Westkunst wurden eigenständige Traditionen und Sichtweisen deutlich.

Fatale Bedrängung – Das Ludwig Forum für Internationale Kunst zeigt mit der Ausstellung "dis/order Kunst und Aktivismus in Russland seit 2000".

Schlingen dehnen sich aus.

Katarzyna und Marcin Owczarek präsentieren in der Artco-Galerie aufwändig digital collagierte ­Photoarbeiten – erzählerische Tableaus unter dem Titel "Tales".

Der aus Regensburg stammende Nico Sawatzki kommt aus der Street Art.

Ben Kaufmann, der bald die Leitung des Neuen Aachener Kunstvereins abgibt, ist auch selbst künstlerisch tätig, besonders in der Fotografie.

Das Kulturwerk des BBK ist ein Verein, der sich um Kunstschaffende aus Aachen und Region auch retrospektiv kümmert.