Open Air-Kino mit Komik, Kühen und dem lieben Gott.

Mit einer Milchkuh und ihrem Bauern auf Reisen startet die Region in diesem Jahr in die Open Air-Kino-­Saison: Schon Ende Juni wird am Klösterchen in Herzogenrath das Rindvieh-­Road­movie „Unterwegs mit Jacqueline“ gezeigt. Am 20. Juli öffnet dann die Burg Wilhelmstein in Würselen ihre Tore für Freunde der bewegten Bilder.

Die Organisation und Filmauswahl hat zum zweiten Mal das Aachener Apollo-Kino übernommen. Den Auftakt macht hier der diesjährige Beinahe-Bester-Film-Oscargewinner, das Musical „La La Land“, bevor eine Woche später der tatsächliche Sieger, das bewegende Drama „Moonlight“ zu sehen sein wird.

Die meisten Filme der Folgewochen auf der Burg entstammen dem (Tragi-)komödiengenre, Ausnahmen bilden neben dem Chet-Baker-Biopic „Born to be Blue“ die Roadmovie-Doku „Expedition Happiness“, bei deren Präsentation auch die Regisseure zu Gast sein werden, und ein Sondertermin der „European Outdoor Film Tour“ mit den spektakulärsten Extremsport-Kurzfilmen.

Auch im Jülicher Brückenkopfpark stehen drei Open Air-Filmtermine an, neben „La La Land“ hat man sich dort für die geglückten deutschen Komödien „Mein Blind Date mit dem Leben“ und „Willkommen bei den Hartmanns“ entschieden, allerdings erst im August, wenn auch das Aachener Open Air-­Kino auf dem CHIO-Gelände mit elf Terminen aufwarten wird.

Außerdem laden im August wieder das „Parkflimmern“ im Kennedypark (Programm siehe rechts) sowie die „FilmSchauPlätze NRW 2017“ zum Gratisfilmgenuss ein, letztere in Aachen im Innenhof des Kármán-Auditoriums mit dem hintersinnigen Science-Fiction-Film „Moon“ und im KuKuK am Grenzübergang Köpfchen mit der grandiosen göttlichen Komödie „Das brandneue Testament“.  \ph

Open Air-­Kino ­Klösterchen ­Herzogenrath

30.6.: „Unterwegs mit Jacqueline“ (21.30 Uhr)

Open Air-Kino Burg ­Wilhelmstein Würselen

20.7.:    „La La Land“ (21.30 Uhr)
27.7.:    „Moonlight“ (21.30 Uhr)
3.8.:    „Ein Dorf sieht schwarz“ (21.30 Uhr)
10.8.:    „Zu guter Letzt“ (21.30 Uhr)
11.8.:    „Expedition Happiness“ (21.30 Uhr)
17.8.:     „Monsieur Pierre geht online“ (21 Uhr)
24.8.:    „Born to Be Blue“ (21 Uhr)
25.8.:    „European Outdoor Film Tour“ (21 Uhr)
31.8.:    „Paris kann warten“ (21 Uhr)
7.9.:    „Sommerfest“ (20 Uhr)

Open Air-Kino Brückenkopf-Park Jülich
jeweils ca. 21 Uhr

4.8.:    „La La Land“
11.8.:    „Mein Blind Date mit dem Leben“
25.8.:    „Willkommen bei den Hartmanns“

FilmSchauPlätze NRW 2017
jeweils ca. 21 Uhr – Eintritt frei!

17.8.: „Moon“ Innenhof des ­Kármán-­Auditoriums Rahmenprogramm ab ca. 18 Uhr
18.8.: „Das brandneue Testament“
Aachen/Raeren, KuKuK Rahmenprogramm ab ca. 18 Uhr

Parkflimmern – Open Air-Kino im Kennedypark
jeweils ca. 20.30 Uhr – Eintritt frei!    

25.8.:    „Willkommen bei den Hartmanns“     
26.8.:    „Gemeinsam einsam“     
1.9.:    „Tschick“     
2.9.:    „Toni Erdmann“