Bei der Stadtführung "Aachen häppchenweise" führen Karin Wisgens, Ulla Borsch, Michael Prömpeler und Gerti Klein-Verwijst B.Ed. an jedem ersten Freitag im Monat die Gäste entlang verschiedener Sehenswürdigkeiten durch die Aachener Altstadt - inklusiver kleiner "Nasch-Stopps".
Ob das schwefelhaltige Thermalwasser des Elisenbrunnens, ein Häppchen Sauerbratensülze, ein Stückchen Reisfladen oder die legendären Aachener Printen, auf dieser Stadtführung wird überall genascht. Zum Abschluss offeriert das Weinhaus Lesmeister ein Gläschen Printen- oder Kräuterlikör.

Jeden 1. Freitag im Monat findet um 16 Uhr eine offene Führung statt, an der auch Einzelpersonen teilnehmen können (Start am Elisenbrunnen).

>>> Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

 

Die angebotene Tour kostet 15 € pro Person. Der Mindestpreis für eine Gruppenführung liegt bei 150 €.Die Führungen werden auch in Öcher Platt, niederländisch, französisch und englisch angeboten (Fremdsprachenzuschlag von 15 € pro Gruppe).

Start ist am Elisenbrunnen, an der Rotunde bei den Trinkbrunnen | Friedrich-Wilhelm-Platz

Infos und Anmeldung:

Gruppenbuchungen: Ursula Meyer | Koordination |Fon: 02408.5996280

Mail: anfrage@aachen-häppchenweise.de | Web: aachen-häppchenweise.de

Offene Touren: Weinhaus Lesmeister |Fon: 0241.404932

Mail: kontakt@weinhaus-lesmeister.de | Web: weinhaus-lesmeister.de


Hintergrund

Mit dieser Stadtführung unterstützen die beteiligten Firmen die Aktion „Aachener Kindern den Tisch decken“.
Die erste Häppchentour fand bereits 2008 statt. Die beiden Ideengeberinnen Karin Wisgens, eine Aachener Geschäftsfrau und Stadtführerin Ulla Borsch wurden durch eine kulinarische Stadtführung in Köln inspiriert und brachten die Idee auch nach Aachen. An erster Stelle stand die gemeinsame Freude an der Aachener Stadtgeschichte und diese sollte durch den Genuss von regionalen Spezialitäten abgerundet werden. Beide Unternehmerinnen wollten mit der Stadtführung hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche unterstützen und so geht der Reinerlös an Gemeinnützige Organisationen. Unterstützt wurden Sie von Anfang an von den lokalen Einzelhändlern Fleischerei Gerrards, Aachener Caféhaus, Printenbäckerei Alois Roderburg, und dem Weinhaus Lesmeister. Die Stadtführungen werden von Karin Wisgens, Ulla Borsch (zertifizierte Gästeführerin BVGD), Michael Prömpeler und Gerti Klein-Verwijst B.Ed. (zertifizierte Gästeführerin BVGD) angeboten. Die genannten Einrichtungen stellen die Aachener Spezialitäten für den guten Zweck zur Verfügung und freuen sich über Ihren Besuch.