Im Rahmen der Festwoche zum Weltkulturerbe-Jubiläum des Aachener Doms wird vom 22. bis 30. September die Lichtinstallation "Der Dom leuchtet" auf dem Katschhof gezeigt.

 

Die 15-minütige Präsentation beginnt jeweils um 21.30 Uhr, am Samstag, 22. und 29. September, um 22 Uhr.

In Ton und Licht wird die Geschichte des Doms und seiner Verbindung zu den Aachenern, die immer wieder dafür sorgen, dass ihr Münster erhalten bleibt, dargestellt.

Spezielle 3D-Scandaten und 16 Hochleistungsprojektoren machen es möglich, die Lichtinstallation maßgeschneidert auf den Dom zu projizieren.

Die Veranstaltung ist ein Gemeinschaftswerk von Dom und Stadt zum 40-jährigen Jubiläum des Doms als Weltkulturerbe der UNESCO und wird von dem Märkte- und Aktionskreis City organisiert.