Trotz mannigfacher Kochshows im Fernsehen und Regalen voller Kochbücher in den Buchhandlungen, liegt beim Thema gesunde Ernährung und Warenkunde oft noch vieles im Argen.

Unverträglichkeiten, Allergien und gesundheitliche Einschränkungen erfordern meist eine spezielle Form der Ernährung. Eine fett- oder kohlehydratreduzierte Kost ist ebenso gefragt wie die vegetarische oder gar vegane Lebensweise. Ernährungsexperten wie Paulina Reinhardt helfen bei Aufklärung und Vermittlung – bei Kindern genauso wie bei Erwachsenen.

Gemeinsam mit dem Kinderschutzbund Aachen hat Paulina Reinhardt beispielsweise im Rahmen des Agil-Programms („Aktiver, gesünder is(s)t leichter“) an Schulen und Kitas gemeinsam mit Kindern geschnibbelt und gekocht und dabei fast en passant Wissen um gesunde Ernährung vermittelt. Für Erwachsene bietet sie neben einer individuellen Beratung auch immer wieder Kochkurse an, bei denen man – gemeinsam mit anderen Interessierten – sich der Verarbeitung von frischen Zutaten, aber auch unbekannten und raffinierten Zubereitungsformen unter fachkundiger Anleitung mit viel Spaß widmen kann.

„Durch ein verändertes Bewusstsein in Sachen Fleischkonsum gibt es auch ein größeres Interesse an vegetarischen Gerichten, zum Beispiel aus der asiatischen Küche, vor allem der indischen und vietnamesischen Küche“, sagt Paulina Reinhardt. Die fleischlosen würzig-pikanten Gerichte mit vielen frischen Kräutern spreche auch Männer an. Die ideenreiche Zubereitung von Gemüse, auch von regionalen und saisonal verfügbaren Produkten, sei ein Thema in den Kochkursen geworden. Insgesamt sei in den Jahren eh eine größere Offenheit gegenüber vegetarischen Gerichten in den Kochkursen zu verzeichnen. Dabei steht die Ernährungsberaterin manchen Fleisch-Ersatzprodukten eher kritisch gegenüber, auch da müsse man auf allergene Stoffe sowie den Salz- und Zuckergehalt achten.

Von der Vielfalt der Küchen der Welt kann man sich beispielsweise bei ihren Kochkursen „Peru und Bolivien“ (19. Februar) und „Das Beste aus Bangkoks und Thailands Garküchen“ (26. Februar) im Helene-Weber-Haus Stolberg oder „Easy Curry“ (20. Februar) bei der VHS Aachen überzeugen.  \    bep