Filmkritiken

Für Schönheitschirurg Claus (Oliver Masucci) und seine Frau, Gartenbauarchitektin Evi (Katja Riemann), läuft es beruflich gut.

Eleanor Riese (Helena Bonham Carter) leidet als Folge einer als Kind erlittenen Hirnhautentzündung im Erwachsenenalter an chronischer paranoider Schizophrenie.

Die Schicksale zumeist afrikanischer Flüchtlinge und die Verflechtungen von Asyl-, Außen-, Sicherheits- und Wirtschaftspolitik waren schon mehrfach Gegenstand aufwühlender Dokumentationen.

1976 schlossen sich die RAF-Mitglieder Birgit Kuhlmann und Wilfried Böse einer palästinensischen Terrorgruppe an und kaperten eine Air-France-Maschine, um Gefangene freizupressen.

Joe (brillant: Joaquin Phoenix) hat in einem Hotel einen Job erledigt, akribisch Blutspuren verwischt und Beweismaterial entsorgt.

Wes Andersons "Isle of Dogs – Ataris Reise" ist ein Stop-Motion-Animationsfilm für Erwachsene.

Die Adaption des Bestsellers von José Luis Sampedro nimmt sich einige Freiheiten: Statt um einen gealterten -kalabrischen Widerstandskämpfer, der nach Mailand reist, geht es um den verbohrten Schotten Rory (Brian Cox), den es nach San Francisco zieht.

Ich bin eine unglückliche Frau von 42 Jahren und heiße Romy Schneider“ – ein berühmter Satz, gefallen in einem „Stern“-Interview. Um dessen Entstehung geht...

Elle Marja ist als Lappin Angehörige der skandinavischen Ureinwohnerethnie, eines Volkes, das sich heute "Sámi" nennt.

Harold Soyinka (David Oyelowo aus "Selma") wird von seinen Bossen (Joel Edgerton und Charlize Theron) auf eine Geschäftsreise nach Mexiko geschickt, wo sie für ihr Pharmaunternehmen Marihuana in Pillenform herstellen lassen.

Colleen (Popsängerin Mylène Farmer) und ihre Teenagertöchter Beth und Vera wollen gerade in das frisch geerbte, verwinkelte Haus einer verstorbenen Tante einziehen, als sie...

Brad Sloan (Ben Stiller) könnte eigentlich zufrieden sein: Er hat ein erfülltes Familienleben und arbeitet in leitender Funktion für eine gemeinnützige Organisation. Als er...