Bühne

Das Mörgens bringt Lukas Linders "Supergutman" in einer mitreißend-spaßigen Inszenierung auf die Bühne, die Raum zum Nachdenken lässt.

Das Theater K inszeniert Thea Dorns Werk "Nike" mit Horror und Humor im Ludwig Forum.

Minimaler Aufwand, maximale Wirkung: Das Solo-Stück "Ich werde nicht hassen" holt die Tragik des Israel-Palästina-Konflikts ins Das Da Theater.

Sänger Pawel Lawreszuk, 42, ist seit 13 Jahren am Theater Aachen. Zu sehen und zu hören ist er derzeit in "Roméo et Juliette" als Vater Capulet und ab dem 10. Februar in Leonard Bernsteins Oper "Trouble in Tahiti / A Quiet Place" als Arzt.

Regisseur Jenke Nordalm zeigt mit „Momentum“ das Kleine im Großen und das Große im Kleinen der Politik am Theater Aachen.

Christian von Treskow inszeniert Elfriede Jelineks "Am Königsweg" am Theater Aachen.

Was das Theaterjahr 2019 zu bieten hat

Für kleine Theaterfreunde ab vier Jahren: Zirkusmaria zeigt "Das hässliche Entlein" in der Kammer.

Kostümassistentin Marie Harneit, 29, ist seit August 2018 am Theater Aachen. Für das Stück "Supergutman", das am 17. Januar im Mörgens Premiere feiert, war sie als Kostümbildnerin tätig.

Regisseurin Agama Forman inszeniert im Januar für das Theater K Thea Dorns "Nike" im Ludwig Forum Aachen.

Umjubelte Premiere von Gounods Oper "Roméo et Juliette"

Elfriede Jelineks "Am Königsweg" wird ab Januar am Theater Aachen gezeigt. Ein Vorbericht.