Letzte Seite

Diesmal hat Klenkes-Autor Sebastian Dreher mit dem Aachener Marcus Erberich gechattet, der in London als Journalist arbeitet.

Diesmal hat Klenkes-Autor Sebastian Dreher mit dem Aachener DJ Sticky Dojah gechattet, den es nach New York gezogen hat.

Klenkes-Autor Sebastian Dreher beendet seine Reihe "BankGeheimnisse". Wir sagen Danke!

Als Spross einer Gastronomenfamilie wäre sie beinahe hinter der Theke gelandet, mittlerweile leitet sie seit über 20 Jahren die Bildungseinrichtung Bleiberger Fabrik. Sibylle Keupen über liebevoll-strenge Erziehung von Ursuliner-Nonnen und ihre schwere Anfangszeit in Aachen.

Fast 20 Jahre thronte das Theater K in der Bastei an der Ludwigsallee, letztes Jahr musste es dort ausziehen. Auf der Fensterbank des ehemaligen Theatersaals lässt Mona Creutzer die Entwicklung des freien Theaters Revue passieren.

Sein Vollbart und sein langes, hennarot gefärbtes Haar sind längst zu seinem Markenzeichen geworden. Bassist und Musikproduzent Peter Sonntag macht schon seit den 70ern sein eigenes Ding, irgendwo zwischen Jazz, Fusion und Hardrock. Sein Sohn stieg mit 13 Jahren als Drummer in die Band ein.

Sie hat Soziologie studiert, später in der Ponte das "Labyrinth" eröffnet. Hauptberuflich verwaltet Maria Riga als Kunstvermarkterin das künstlerische Erbe ihres Vaters. Doch ihre Leidenschaft ist das Märchenerzählen. Im Innenhof der Stadtbibliothek erinnert sich die gebürtige Griechin an die Anfänge ihrer Passion.

Als Kind wollte er Dinoknochen ausgraben, später interessierte er sich vor allem für die Geschichte der Menschheit. Stadtarchäologe Markus Pavlovic über Erkenntnisse aus Abfall, Fingerspitzengefühl und mittelalterliche Müllabfuhr.

Fast sieben Jahre war sie Direktorin des Ludwig Forum, seit Juni ist Brigitte Franzen Vorstand der Peter und Irene Ludwig Stiftung. Die Verbindung von Kunst und Wissenschaft, die sie schon in der Kindheit erfahren hat, prägt bis heute ihre Arbeit.

Er studierte Theologie und Sozialpädagogik, arbeitete als Militärseelsorger und produzierte fürs Radio. Seit 2009 kümmert sich Dieter Spoo bei der ökumenischen Citykirche um eine besonders heterogene Gruppe, ist Ansprechpartner und Seelsorger für Gläubige aller Religionen.

Seine Bilder werden weltweit ausgestellt, viele kennen seine schwebenden Tiere, Stillleben und Variationen der Nofretete. Dass er Aachener ist, ist weniger bekannt. Eric Peters spricht über die Natur als Vorbild, Skelettzeichnen, Yoga und die beruhigende Wirkung von Rockmusik.

Aachen, Das DA Theater
Begonnen als Theater-AG am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Aachen-Ost, hat sich das DAS DA Theater mittlerweile seinen Platz in der Aachener Theaterlandschaft erkämpft. Mit bis zu 200 Erwachsenen- und 300 Kindervorstellungen ist der Spielplan randvoll. Intendant Tom Hirtz erinnert sich an die Anfänge.