Stadtgespräch

Das Internationale Zeitungsmuseum ist gut angenommen worden. Der Andrang des Eröffnungswochenendes hat nachgelassen, doch die Reaktionen sind positiv.

Im Juli endete die erste Runde des Interreg-Projekts der Euregio Maas-Rhein „Creative Drive“

Neugestaltung des Bunkers am Ponttor durch Aachener Graffiti-Künstler

Erstmals rufen verschiedene Anti-Atom-Initiativen und atomkritische Parteien aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland unter dem Motto „Stop Tihange“ gemeinsam zu einer Demo zur Abschaltung der AKWs in Tihange auf. Klenkes-Redakteurin Kira Wirtz sprach mit Jörg Schellenberg, Mitinitiator des „Aktionsbündnis gegen Atomenergie Aachen“.

Seit zehn Jahren ist der Bio-Supermarkt Vital in der oberen Jakobsstraße Anlaufpunkt für Menschen, die Wert auf eine ökologische Lebensweise legen.

Beim Solar Cup bauen sich Schüler solarbetriebene Rennwagen

Die Designmetropole Aachen veranstaltet die „summer design show n°3“

Die 9. Auflage der Ausstellung „Frische Eier“ gilt immer noch als Geheimtipp.

Zum siebten Mal präsentiert die Ausstellung „landfein“ internationales Design in Aachen und hat ein paar überraschende Ideen, sowie viele neue Aussteller mit dabei.

Aachen, AIDS-Hilfe
Die Aachener AIDS-Hilfe e.V. blickt auf 25 Jahre Aufklärungsarbeit zurück.

Zur Zeit ihrer Entstehung galten die Mauerbilder von Klaus Paier als Sachbeschädigung. Heute ist ihr Status "Denkmalschutz in Planung". Eine längst überfällige Entscheidung. Im Café Kittel eröffnet am 12. August eine Ausstellung, in der die Fotografin Regina Weinkauf Bilder einiger zerstörter und erhaltener Paier-Werke zeigt.

Solaranlage auf dem TZA in Betrieb genommen