Mit „Uns gehört die Stadt! Kids, Kunst und Krawall in Aachen“ zieht die Aachener Jugendkultur ins Centre Charlemagne.

Wie haben Jugendliche im Wandel der Zeit die Stadt Aachen geprägt? Wie haben sie sich präsentiert? Die Wechselausstellung „Uns gehört die Stadt! Kids, Kunst und Krawall in Aachen“ im Centre Charlemagne zeigt vom 9. Juni bis zum 30. September einen Rundgang durch die verschiedenen Jugendbewegungen – angefangen bei den Wandervögeln und den Swing Kids über die Rocker und Halbstarken bis hin zu den Hippies, Punkern, Skinheads und der Hip Hop-Kultur.

Was in den verschiedenen Generationen aus jugendlicher Rebellion heraus entstand, wurde früher oder später zum kulturellen Mainstream und hat auch seine Spuren in Aachen hinterlassen. Anhand von zahreichen Fotos, Film- und Tonmaterial, Zeitzeugenberichten, Zeitschriften, diversen Erinnerungsstücken und Originalobjekten – wie etwa Kleidungsstücke und Accessoires – geht das Centre Charlemagne der Geschichte der Jugendkultur und ihrer Präsenz in der Stadt nach. Und: Mit dem prägnanten Titel sollen jetzt bewusst auch neue, jüngere Zielgruppen ansgesprochen werden.

Streetart-Szene ist mit an Bord
Nicht nur das Museum, sondern auch der öffentliche Raum wird Teil der groß angelegten Ausstellung: Aktionen wie Streetart- und Graffiti-Workshops sowie Breakdance-Wettbewerbe für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen zwölf und 25 Jahren füllen das ganze Stadtgebiet mit inspirierenden Ideen und junger Kunst. Ein Handlettering-Kurs beim Streetartist Señor Schnu – sein Markenzeichen ist das angebissene Eis am Stiel mit Schnurrbart, das jeder Aachener kennt – oder der Stencils-Workshop mit Paul Sous alias „Käpten Nobbi“ – alles Möglichkeiten, sich kreativ auszutoben und der hiesigen Künstlerszene einmal wahrhaftig über die Schulter zu schauen.

Ein Pop Up-Store in der Innenstadt mit Werken der beteiligten Streetart- und Graffiti-Künstler ist für September ebenfalls in Planung. Zwei Konzerte im Musikbunker bilden den Auftakt zum umfangreichen Rahmenprogramm der Wechselausstellung: Am 8. Juni gibt es ab 23 Uhr einen Hip Hop-Jam mit den Aachen Allstars, am 9. Juni um 21 Uhr eine Post-Punk-Elektro-Nacht.  \ an

9.6.-30.9.
„Uns gehört die Stadt! Kids, Kunst und Krawall in Aachen“
Centre Charlemagne