Metropolis Filmtheater

Bahnhofstraße 165
52146, Würselen
Deutschland
Lade Karte....

Jenseits der bekannten Kinos in Aachen, Alsdorf und Düren mit Apollo, Cineplex, Eden, Cinetower und Lumen hat die Euregio weitere Leinwände und cineastische Initiativen zu bieten, die nicht unbedingt jedem bekannt sind. In loser Folge wird der -Klenkes einige von ihnen vorstellen, von kommunalen Lichtspielhäusern und Vereinen, die es geschafft haben, sich gegen DVDs und Streamingdienste zu behaupten, bis hin zu den Multiplexen in den Niederlanden, wo die Möglichkeit besteht, englischsprachige Blockbuster im Originalton zu genießen.

Den Anfang macht aber mit dem Würselener Metropolis Filmtheater ein ganz besonderes Kino, dessen Wurzeln fast dreißig Jahre zurückreichen. 1989 wurde im Jugendtreff im ehemaligen Bahnhof der gemeinnützige Verein Metropolis e.V. gegründet und zeigte dort fortan engagiert Filme. Durch die leidenschaftliche Arbeit von Mitgliedern und Ehrenamtlern – die übrigens auch heute stets willkommen sind – und mit Hilfe öffentlicher Gelder gelang es 1995, einen Teil des Gebäudes in ein echtes kommunales Kino umzuwandeln. In den frühen 2000ern geriet das

Metropolis jedoch in eine wirtschaftliche Schieflage und nur mit viel Mühe konnte es 2006 gerettet werden, der Vollspielbetrieb ist seitdem leider eingestellt. Heute präsentiert sich der kultige Saal mit rund 100 Sitzplätzen und digitaler Projektion via Beamer, im Foyer befindet sich ein kleines -Bistro. Alle zwei Wochen donnerstags um 17 Uhr und samstags um 15 Uhr wird ein Kinder- oder Jugendfilm gezeigt, donnerstags um 20 Uhr gibt es außerdem einen Abendfilm, allesamt meist aus den letzten zwei bis sechs Kinomonaten.

Dazu kommen mehrere Reihen, wie etwa der „Best of“-Termin mit einigen der sehenswertesten Filme der vergangenen Jahrzehnte, im April beispielsweise mit „Snatch“ und „Besser geht’s nicht“, der „Blue Monday“ mit einem besonderen Film und vorab Kaffee und Kuchen, das neue BBK-Künstlerkino, die Sonntags—Matinee alljährlich von Januar bis -April und das Gratis-Sommerferien- und Adventskino für Kinder. Alle -Sondertermine des Metropolis sind stets im Klenkes-Filmkalender aufgeführt.     ph

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

BBK-Künstlerkino: "Giacometti - Final Portrait"


Metropolis Filmtheater, Würselen

R: Stanley Tucci, 2017, 90 Min.