Bewertung der Redaktion:
Es ist schon irgendwie eine sonderbare Figurenkonstellation, die uns Sally Potter („Ginger & Rosa“) in ihrem ­stargespickten (u.a. sind Kristin Scott Thomas, Timothy Spall, Patricia Clarkson, Bruno Ganz und Cillian Murphy dabei) und nur knapp über eine Stunde kurzen Film präsentiert.

Zunächst weiß man gar nicht so recht, was man mit all den überspannten Charakteren anfangen soll, doch das ändert sich schnell, wenn die ersten bissigen Kommentare fallen und so ziemlich jede und jeder sein Fett weg bekommt, die Protagonisten ebenso wie gesellschaftliche und politische Zustände. Denn die „Partyteilnehmer“ sprechen in diesem Film, der nicht von ungefähr an ein Theaterstück erinnert, stets all das aus, was man im realen Leben eigentlich lieber verschweigt – mit ungeahnten, schwarzhumorigen Resultaten.  \Peter Hoch

„The Party“
GB 2017 // R: Sally Potter
Start: 27.7. | 71 Minuten | FSK 12